Termin-ID: 2896985

30 Jahre Friedliche Revolution - 30 Jahre Wiedervereinigung

Wann:11.09.2019, 18:00 Uhr
Wo:Stadtmuseum und -archiv, Cottbus

30 Jahre Friedliche Revolution - 30 Jahre Wiedervereinigung
Der Verein Aufarbeitung Cottbus e.V. präsentiert in der Veranstaltungsreihe 2019/2020
"30 Jahre Friedliche Revolution - 30 Jahre Wiedervereinigung"

Schülerinnen und Schüler der Oberschule Peitzer Land haben sich aus Anlass mit "30 Jahre Friedliche Revolution" und DDR-Geschichte beschäftigt.

Der besondere Zusammenhang zwischen Wahlfälschung und dem Bemühen der Cottbuser Oppositionsgruppe "Umweltgruppe Cottbus" die Fälschung der Kommunalwahl vom 7. Mai 1989 stand dabei im Mittelpunkt ihrer Arbeit.

Die Ergebnisse präsentieren sie auf vier Ausstellungstafeln und mit - per Video - aufgezeichneten Zeitzeugeninterviews: neben Peitzer Persönlichkeiten, standen dabei Waldemar Kleinschmidt Oberbürgermeister a.D. von Cottbus und Simone Wendler, Journalistin, Cottbus zur Verfügung.

Der Veranstaltungssaal in der 3. Etage ist - mit Fahrstuhl - barrierefrei zu erreichen.

Preisinformationen

Eintritt frei.