Termin-ID: 2896147

Medlz aus Dresden mit dem Konzert 'Weihnachtsleuchten'TIPP

Wann:19.12.2019, 19:30 Uhr
Wo:Stadtkirche St. Nikolai, Forst

Medlz aus Dresden mit dem Konzert 'Weihnachtsleuchten'
Wenn die Tage kürzer werden und das Jahr zu Ende geht, wird es in unserer Gesellschaft oft nur noch hektischer. Umso mehr sehnt man sich nach Momenten der Ruhe und Besinnlichkeit; nach einem kurzen Innehalten und Ausruhen.
Genau diese Momente zu schaffen und ein Leuchten in die Herzen und Augen der Menschen zu bringen, das ist die Mission der medlz. Und sie gelingt! „Mit dem Konzert der medlz beginnt für uns die Weihnachtszeit“ sagen die Besucher der Weihnachtskonzerte in den prall gefüllten Kirchen Deutschlands. Die medlz: Das sind drei facettenreiche Soprane und eine wohlig warme Altistin, die auch gern mal mit und zwischen den Konzertbesuchern singen. Gemeinsam eben; so wie Weihnachten sein sollte. Zu hören sind Weihnachtslieder von Irland bis Frankreich wie „Christmas in Killarney“ und „Minuit Chrétiens“, von Spiritual bis Pop wie „Go, tell it on the mountain“ und „Frosty, the snowman“ und vom deutschen Volkslied wie „Was soll das bedeuten“ bis zur Eigenkomposition der Band. Sabine v. d. medlz: „Weihnachten wird überall auf der Welt und auch in jeder Familie ein bisschen anders gefeiert; aber genauso herzlich und immer mit Musik und Gesang. Stimme ist Seele pur! Deshalb berühren auch uns selbst die Weihnachtskonzerte jedes Jahr aufs Neue.“
Dieses A acappella-Konzert weihnachtet still und warm und geht wie immer ans Herz. Und manchmal grölt und groovt es auch wie in den irischen Pubs und lädt zum Tanzen ein: Das Programm „Weihnachtsleuchten“ der medlz aus Dresden. Ein besinnlicher Schneesturm im Herzen.

Die medlz:
Silli, Nelly, Joyce und Bine – das sind die medlz. Mit ihren überzeugenden Auftritten legten die Pop-Ladies aus Dresden einen Blitzstart in der europäischen A-cappella-Szene hin. Die medlz haben sich seither stets weiterentwickelt und an ihrem Sound gefeilt. Als reine Frauen-A-cappella-Band sind sie der ebenbürtige Gegenpol zu vielen schon existierenden Männerformationen. Alle Mitglieder der ursprünglichen Besetzung sind Dresdnerinnen, die im dortigen Philharmonischen Kinderchor zehn Jahre lang ihr Handwerk erlernten und die Liebe zur A-cappella-Musik entdeckten. Anfangs trat die Combo noch unter dem Namen „nonets“ auf, den sie mit dem Erreichen ihres bundesweiten Erfolgs in „medlz“ umbenannten. Es gibt keinen Song, den die Gruppe nicht A-cappella wiedergeben könnte. Dabei reicht ihr Repertoire von Mozart bis Mercury. Was diese Formation so einzigartig macht, ist die Verbindung von tollem Gesang und wunderbarer Ausstrahlung. Mit ihrem Charme verzaubern die Sängerinnen während der Konzerte ihr Publikum. Keine Frage, die medlz sind längst schon aus dem Schatten zahlreicher bekannter A-cappella-Gruppen getreten und haben sich bundesweit in die Herzen ihrer Fans gesungen. Sie müssen die medlz einfach live erleben. Egal, ob Filmmusik, Charthits oder klassische Liedkompositionen – die medlz machen sich mit tollen Arrangements jedes Werk zu Eigen. Beste Unterhaltung ist hier garantiert!

Foto: Robert Jentzsch

Preisinformationen

Die Karten kosten 28 €
und ermäßigt (für Schüler, Studenten, Auszubildende und Behinderte) 24 €
Kinder bis zu 6 Jahren haben freien Eintritt